Es gibt viele Möglichkeiten, Gruppenvereinbarungen zu erstellen. Bei der Entscheidung, welche zu verwenden, können Sie einige der folgenden berücksichtigen: ob die Gruppe auf längere Sicht zusammenarbeiten wird, wie kontrovers das Thema des Meetings oder Workshops ist, wie viel Zeit Sie haben und wie viel Vertrauen die Gruppe in Sie als Vermittler hat. Halten Sie die Vereinbarung für die Verwendung in zukünftigen Meetings oder Workshops mit der gleichen Gruppe, aber checken Sie jedes Mal ein, um sicherzustellen, dass alle immer noch zufrieden damit sind. Sie können beispielsweise dem Abkommen etwas hinzufügen. Andere Möglichkeiten zur Erstellung von Gruppenvereinbarungen eignen sich möglicherweise besser für kürzere Meetings oder Workshops oder für Gruppen, die sich nicht mit emotionalen oder kontroversen Themen befassen. Dazu gehören: Das WP1-Arbeitspaket unter der Leitung von FC-LISB organisiert den transnationalen Zugang zu den zehn FT-ICR-Massenspektrometerzentren, die… Der FT-ICR-Antrag der MITGLIEDSTAATEN der EU enthält sechs Arbeitspakete, die alle Aspekte des INFRAIA-02-2017 (RIA) Integration von Aktivitäten für die Gründung von Gemeinschaften (WP1 Transnationaler Zugang; WP2 Aus- und Weiterbildung; WP3 Offene Daten und e-Infrastruktur; AP 4 Gemeinsame Forschungsaktion; AP 5 Verbreitung; WP6-Konsortiumsmanagement). . Nascimento R., Maia M., Ferreira A.E.N., et al (2019). Frühe Stoffwechselereignisse im Zusammenhang mit der Gründung von Vitis&nbs…

Das EU-Projekt FT-ICR MS hielt am 12. und 13. Juni 2019 in Brüssel sein viertes persönliches Treffen ab. … . . Assoc. Prof. Liam McDonnell, Laboratory of Proteomics and Metabolomics, Pisa Science Foundation, Italy”Localized omics: Integrating mass spectrometry imaging and proteomics” . . POSTER 2018_FC-LISB_Grapevine Breeding Bordeaux 2018 – Grapevine Resistenz gegen Plasmopara viticola: die Suche nach metabolischen Biomarkern PUBLICATION 2018_UEF_PNAS – Strukturelle und funktionelle Einblicke in die einzigartige CBS-CP12 Fusionsproteinfamilie in Cyanobakterien . Das Organisationskomitee besteht aus Vertretern der Spanischen Gesellschaft für Chromatographie und verwandte Techniken (SECyTA), der Spanischen Gesellschaft für Massenspektrometrie (SEEM) und der Gruppe der Massenspektrometrie der Portugiesischen Gesellschaft für Chemie (SPQ).

Tutorial-Vorträge von weltweit führenden Experten für FT-ICR MS, Live-Instrumente Demo auf moderne FT-ICR, Studenten Poster-Sessions, HAnds-on Übungen, Datenanalyse und Kurze Gespräche war geplant. FT-ICR für Gasphasen-Ionenspektroskopie und Strukturcharakterisierung. Dieser kurze Kurs ermöglicht praktische Erfahrungen mit FT-ICR in Verbindung mit IR-Freie-Elektronen-Laser und OPO-Laserspektroskopie sowie Dateninterpretation. Die ganze Woche über werden besondere Veranstaltungen organisiert, die eine feierliche Plenarsitzung umfassen, die zusammen mit dem IUPAC100-Komitee organisiert wird, ein feierlicher Abend, der von den Young Scientists im Maison de la Chimie organisiert wird, das Galadinner der Feierlichkeiten und eine offizielle Zeremonie, die in Anwesenheit der französischen Behörden, des IUPAC-Rates, der diplomatischen Delegationen der NAOs und renommierter Wissenschaftler und Gäste an der Sorbonne organisiert wird. Davide Corinti, Post-Doc der Sapienza (Roma-Universität) Mitglied des Konsortiums des EU FT-ICR MS-Projekts gewann die… Die Bewerbung ist bis zur vollständigen Anmeldung des Kurses geöffnet. . Ein neues Frontier eBook mit 13 Artikeln aus “Metabolomics in Crop Research – Current und Emerg…